SCHLUCHTEN MONTENEGROS - TARA-SCHLUCHT, MORAČA-SCHLUCHT, KLOSTER MORAČA, NATIONALPARKS BIOGRADSKA GORA UND DURMITOR



DIVLJA LJEPOTA PRIRODE

KANJONI CRNE GORE - KANJONI REKE TARE I MORAČE, MANASTIR MORAČA, NACIONALNI PARKOVI BIOGRADSKA GORA I DURMITOR


Dieser Ausflug gibt Ihnen die Gelegenheit das ganze Montenegro in einem Tag zu sehen. Die Fahrt entlang der Tara Schlucht und Morača Schlucht, Fotos, die Sie von den schönsten Aussichtspunkten in der Region aus machen, traumhafte unberührte Natur in Nationalparks im Norden von Montenegro – ein Erlebnis, das sich tief in Ihr Gedächtnis einprägt…

Dieser Ausflug ist einer der repräsentativsten in unserem Angebot, da wir in einem Tag rund um Montenegro fahren. Sie besichtigen zwei Schluchten Montenegros, das Kloster Morača, große und wohlbekannte Đurđevića Tara Brücke und zwei Nationalparks. Lassen Sie sich zuerst von der Schlucht, in der Morača liegt, und dem Kloster Morača verzaubern. Das Kloster ist in die wunderschöne Landschaft eingebettet. Das Kloster Morača besteht aus der Hauptkirche, die dem Entschlafen Mariens geweiht ist, einer kleinen, dem Heiligen Nikolaus geweihten Kapelle und dem Wohngebäude mit Mönchszellen. Hier führen Mönche ihr einfaches bescheidenes Leben. Der Nationalpark Biogradska Gora, den Bäche und Täler durchschneiden und Biograder See verziert, mit seinem jahrhundertealten Wald und seinen sanften Tälern, ist ein prächtiges Geschenk der Natur. Die Schlucht, in der die Tara, die wegen ihres kristallklaren reinen Wassers die „Träne Europas“ genannt wird, liegt, ist die tiefste Schlucht Europas, die weltweit nur vom Grand Canyon in den USA übertroffen wird und zu einer der 25 bedeutendsten Naturdenkmäler der Welt zählt. In der tiefsten Schlucht Europas können Sie die unberührte Natur und ein Meisterwerk des Brückenbaus – die Đurđevića Tara Brücke bewundern, von der Sie sich einer einzigartigen atemberaubenden Aussicht erfreuen können. Durch einen Nadelwald führt der Weg zum Nationalpark Durmitor und seiner Perle – Schwarzen See.

  • Abfahrt aus Herceg Novi um 6 Uhr. Wir fahren mit der Fähre und über Budva in Richtung Cetinje. Den ersten Halt machen wir in Brajići, einem Aussichtspunkt auf die wunderschöne Küste bei Budva, wo Sie fotografieren können.
  • In Cetinje frühstücken Sie und machen eine 30-minutige Pause.
  • Die Fahrt geht über Podgorica durch die Morača Schlucht, wo wir an mehreren Aussichtspunkten Pausen machen, was für Fotografiebegeisterte besonders wertvoll ist. Gegen 9:45 Uhr Ankunft ins Kloster Morača, wo Sie für die Besichtigung 45 Minuten Zeit haben.
  • Nach der Besichtigung des Klosters fahren wir zum Nationalpark Biogradska Gora, wo wir gegen 11:30 Uhr ankommen. Im Nationalpark bleiben wir 30 Minuten.
  • Unsere Fahrt geht in Richtung Tara-Schlucht weiter. Wir halten an der Đurđevića Tara Brücke, der bekanntesten Brücke in Montenegro, wo Sie die Gelegenheit haben, wunderbare Fotos zu machen. Gegen 13:30 Uhr kommen wir an. Sie haben anderthalb Stunden Zeit für Besichtigung und Mittagessen im Restaurant.
  • Gegen 15:30 Uhr kommen wir in den Nationalpark Durmitor an und machen einen Spaziergang zum Schwarzen See. Dafür haben Sie eine Stunde Zeit.
  • Die Rückfahrt über Šavnik, Nikšić und Risan mit mehreren Pausen an Aussichtspunkten auf die Bucht von Kotor.
  • In Herceg Novi kommen wir gegen 20 Uhr zurück.

55€ p./P.

Im Preis inbegriffen:

  • Busfahrt mit einem hochwertigen Bus
  • Frühstück (Sendwich und Kaffee oder Tee)
  • Eintrittskarte für den Nationalpark Biogradska Gora
  • Eintrittskarte für den Nationalpark Durmitor
  • Eintrittskarte für das Kloster Morača
  • Reiseführung
  • Versicherung

Kinderermäßigung:

• Für Kinder unter 2 Jahren (die keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und Verpflegung haben) gewähren wir bei allen Trend Travel – Ausflügen eine Ermäßigung von 100%.
• Für Kinder unter 12 Jahren (mit einem eigenen Sitzplatz und Verpflegung) gewähren wir bei allen Trend Travel – Ausflügen eine Ermäßigung von 50%.

Stornierung duch den Reisenden

• Stornierung durch den Reisenden am Vortag bis 14 Uhr ist kostenfrei.
• Storniert der Reisende den Ausflug am Vortag nach 14 Uhr, wird 50% des Ausflugpreises rückerstattet.
• Storniert der Reisende den Ausflug am Tag der Reise, hat er kein Recht auf Rückerstattung des Ausflugspreises.

Stornierung duch den Reiseveranstalter

• Trend Travel behält sich das Recht, den Ausflug zu stornieren, falls er nicht von genug Personen gebucht wird oder Ereignisse höherer Gewalt vorliegen. In beiden Fällen ist Trend Travel zur Rückerstattung des Gesamtpreises verpflichtet.
• Trend Travel behält sich das Recht, wegen eines unerwarteten Grundes (Stau, Wartezeit an den Grenzen, wenn eine Ausgrabungsstätte u.ä. für Besucher geschlossen wird…) das Ausflugsprogramm zu ändern.
• Trend Travel trägt keine Verantwortung, falls ein Ausflug wegen Katastrophen (Erdbeben, Wasser, Feuer…) teilweise realisiert oder storniert wird.

Buchen Sie es

Wird geladen ...

Alle Ausflüge