parallax background

KLOSTER OSTROG


Ostrog ist ein Heiligtum, ein einzigartiges Denkmal und Zeugnis des Glaubens, der Kultur und Geschichte montenegrinischen Volkes. Fast eine Million Menschen besuchen jährlich das Kloster Ostrog, ein Ort, wo Wunder geschehen…

Wenn von einem kulturhistorischen und religiösen Denkmal behaptet werden kann, dass daran Montenegro in der Welt nicht nur von Christen sondern auch von Muslimen wiedererkannt wird, ist das mit Sicherheit das Kloster Ostrog. Im Kloster Ostrog, das das größte Heiligtum in Montenegro darstellt, werden die Reliquien des Heiligen Vasilije von Ostrog bewahrt. Das Kloster wurde 1650 erbaut und besteht aus dem oberen und dem unteren Kloster und der neuerbauten Kirche, die dem Märtyrer Stanko gewidmet ist und die sich unter dem unteren Kloster befindet. In der Kirche werden die Hände des heiligen Märtyrers Stanko bewahrt. Er war Hirt aus dem Dorf Podvraće bei Danilovgrad und wurde von den Osmanen geschlachtet, weil er sich weigerte zum Islam zu konvertieren. Das obere Kloster liegt in 900m Höhe und besteht aus zwei Kirchen. Die eine ist dem Heiligen Kreuz, die andere dem Mariä-Tempelgang gewidmet – da befinden sich die Reliquien des Heiligen Vasilije. Das untere Kloster ist der Heiligen Dreifaltigkeit gewidmet.
Das Kloster Ostrog ist das meistbesuchte Heiligtum in der Region und ein beliebter Pilgerort von Gläubigen verschiedener Konfessionen. Seit alten Zeiten wird über Wunder und Magie, die mit diesem Ort verbunden sind, viel geredet.

  • Ausflugsbeschreibung
  • Galerie
  • Preis
  • Bedingungen
  • Morgenausflug – die Klostertour beginnt um 7 Uhr mit der Abfahrt aus Herceg Novi. Während der Fahrt über Kamenari und Lipci können sie die wunderschöne Aussicht auf die Bucht von Kotor genießen.Wir kommen in das Innere von Montenegro.
  • Gegen 9 Uhr machen wir eine 20-minutige Pause im Nationalrestaurant „Koliba“, wo Sie einen Kaffee trinken oder frühstücken können.
  • Ankunft am Kloster ist um 9:40 Uhr geplant. Ihnen stehen 3 Stunden Zeit für die Besichtigung des oberen Klosters, unteren Klosters und der Kirche des Heiligen Märtyrers Stanko zur Verfügung.
  • Auf der Rückfahrt machen wir eine einstündige Pause in einem Restaurant. Dort können Sie zu Mittag essen.
  • Wir verlassen das Restaurant gegen 14 Uhr. Auf der Rückfahrt können Sie die unwiderstehliche Aussicht auf den Salzsee und die Bucht von Kotor genießen und großartige Fotos machen.
  • Ankunft in Herceg Novi ist gegen 16 Uhr geplant.

 

  • Die Klostertour am Nachmittag beginnt um 13:30 Uhr aus Herceg Novi.
  • Ihnen stehen 3 Stunden Zeit für die Besichtigung des oberen Klosters, unteren Klosters und der Kirche des Heiligen Märtyrers Stanko zur Verfügung.
  • Während Ihres Aufenthalts im Klosterkomplex haben Sie die Gelegenheit, dem Abendgottesdiens im oberen und unteren Kloster von Ostrog beizuwohnen.
  • Die Ankunft in Herceg Novi ist um 22 Uhr geplant.

20€ p./P.

Im Preis inbegriffen:

  • Busfahrt mit einem hochwertigen Bus
  • Reiseführung
  • Klostergebühr
  • Versicherung

Kinderermäßigung:

• Für Kinder unter 2 Jahren (die keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz und Verpflegung haben) gewähren wir bei allen Trend Travel – Ausflügen eine Ermäßigung von 100%.
• Für Kinder unter 12 Jahren (mit einem eigenen Sitzplatz und Verpflegung) gewähren wir bei allen Trend Travel – Ausflügen eine Ermäßigung von 50%.

Stornierung duch den Reisenden

• Stornierung durch den Reisenden am Vortag bis 14 Uhr ist kostenfrei.
• Storniert der Reisende den Ausflug am Vortag nach 14 Uhr, wird 50% des Ausflugpreises rückerstattet.
• Storniert der Reisende den Ausflug am Tag der Reise, hat er kein Recht auf Rückerstattung des Ausflugspreises.

Stornierung duch den Reiseveranstalter

• Trend Travel behält sich das Recht, den Ausflug zu stornieren, falls er nicht von genug Personen gebucht wird oder Ereignisse höherer Gewalt vorliegen. In beiden Fällen ist Trend Travel zur Rückerstattung des Gesamtpreises verpflichtet.
• Trend Travel behält sich das Recht, wegen eines unerwarteten Grundes (Stau, Wartezeit an den Grenzen, wenn eine Ausgrabungsstätte u.ä. für Besucher geschlossen wird…) das Ausflugsprogramm zu ändern.
• Trend Travel trägt keine Verantwortung, falls ein Ausflug wegen Katastrophen (Erdbeben, Wasser, Feuer…) teilweise realisiert oder storniert wird.

Buchen Sie es

Wird geladen ...

Alle Ausflüge